Wie trägt man Pastellfarben im Frühling?

        1. APRIL 2021 Wie trägt man Pastellfarben im Frühling?

        Pastellfarben sind wie Französische Macarons: süß, aber nicht in großen Mengen. Möchten Sie Ihre Frühlings-Outfits mit Accessoires in Pastellfarben – Taschen, Schuhe, Schals – gekonnt ergänzen, aber Sie sind nicht sicher, was zu pastellige Süßigkeiten-Farben passt? Entdecken Sie unsere Styling-Tipps!

        Was sind Pastellfarben?

        Eine Pastellfarbe ist einfach eine Farbe mit einem hohen Weißanteil. Hell, aber nicht grell. Diese zarten Farbtöne erinnern sofort an Farben der Natur im Frühling – an ersten der ersten Blätter der Bäume in zartem Grün, an schönsten Frühlingsblumen wie Narzissen, Vergissmeinnicht, Veilchen und Apfelblüten, aber auch an der Eierschale einer Drossel (ein sanfter Blauton). Die Pastelltöne bestechen durch ihre Leichtigkeit, Frische und zarte Wirkung. Besonders im Frühjahr machen sie Lust auf warme, sonnige Tage.


        Shopper mit verstecktem Reißverschluss in Mintgrün

        Beispiele für Pastellfarben

        Als Pastellfarben bezeichnet man zum Beispiel: Hellblau, Flieder, Ecru, Puderrosa, Mintgrün, Pistaziengrün, Salbei, Lavendel, Vanillegelb, Creme, Apricot oder Türkis. Es gibt viele Pastelltöne; alle sind einfach helle, pudrige und sanfte Variante anderer Farben, z. B. Flieder entsteht durch die Farbmischung von Weiß mit Violett. Einfach? Einfach.


        Beuteltasche aus geprägtem Leder in Puderrosa

        Wem stehen Pastellfarben?

        Traditionell werden die Pastellfarben für Menschen mit heller, zarter Haut mit goldenem Unterton (warme Pastelltöne z. B. Apricot) oder mit kühlem Unterton (kalte Pastelltöne z. B. Mintgrün) empfohlen. Zum Glück müssen Sie sich nicht an diese Regeln halten: die Accessoires in Pastellfarben passen zu allen Schönheitstypen. Sie passen sowohl zu blassem als auch zu braunem Hauttyp.


        Halbmond-Tasche in Hellblau

        Was passt zu Pastellfarben?

        Wenn Sie sich nicht sicher mit Farbkombinationen fühlen, setzen Sie nur auf ein pastellfarbiges Accessoire – zum Beispiel Handtasche in Lavendel – sie lässt sich toll mit einem unifarben Outfit in hellem Grau oder Beige kombinieren. Außerdem passen hellblaue Jeans immer zu Pastellfarben. Mutige können zu Kombinationen mit dunklen Farben, einschließlich Schwarz, greifen. Eine Handtasche in Lavendel mit dunkelblauem Mantel – warum nicht? Wenn Sie sich für ein Outfit mit schwarten Kleidungsstücken und Accessoires in Pastellfarben entscheiden, können Sie beweisen, dass Sie eigenen Still haben und die neuesten Mode-trends folgen.


        Tasche in Halbmond-Form in Lavendel


        Schließen
        Artikel vergleichen ()